FBC_Image_transparent1.gif
BannerFBC.png

Aktuelles

Spieltag vom 26. bis 28.02.

Am Vergangenen Wochenende konnte der 1. FBC wichtige Erfolge in mehreren Mannschaften feiern.

In der Hessenliga trat die 1. Mannschaft am Freitag zum Nachholspiel gegen den BV Maintal an. Das 1. HD und das DD gingen beide an die Sportfreunde aus Maintal. Thera Deters konnte mit seinem Doppelpartner Moritz Herrmann für den ersten Punkt unseres Teams sorgen. Darauf folgte der Punkt aus dem 1. HE von Daniel Mittag. Durch den gewinn der beiden weiteren Einzel und des Mixed gings es am Ende des Abends 5:3 für uns aus, was 2 wichtige Zähler vom Relegationsplatz ausmacht.

Am Samstag trat die 1. Mannschaft gegen das BLZ Mittelhessen an. Während das zweite Doppel gegen zwei Ersatzspieler aus der Bezirksliga souverän ihren Punkt holten, verlor das 1. HD gegen den starkspielenden Christian Herbert und seinen Partner Paul Kuschmierz. Im umkämpten Damendoppel behielten leider auch die Wetzlarer die Oberhand. Mit einem 1:2 Rückstand startete Ludmilla in ihr Dameneinzel, welches sie aber gegen Simone Lauber nicht zu unseren gunsten entscheiden konnte. Thera Deters musste gegen Paul Kuschmierz ebenfalls einen Punkt abgeben. Im Spitzeneinzel gab Christian Herbert zur Pause im zweiten Satz aus gesundheitlichen Gründen auf, Moritz Herrmann konnte gegen Johannes Koopmann einen weiteren Punkt beisteuern, so daß es nun am Mixed lag, ob noch ein Unentschieden zu holen ist. Nach knappem verlust des ersten Satzes verlor man auch den zweiten etwas unglücklich, was ein 3:5 auf dem Ergibnisbogen für die Wetzlarer bedeutete.

Am Mittwoch geht es zum vorletzten Spiel gegen Langgöns.

Die 2. Mannschaft des 1. FBC hatte großes zu leisten, um den Klassenerhalt weiterhin in greifbarer nähe zu halten und einen wichtigen Sieg gegen den TSV Raunheim zu erzielen. War das Hinspiel noch mit 6:2 für die Gegner entschieden worden, konnten am Samstag alle eine großartige Leistung abrufen und ein 6:2 für den FBC verbuchen. Doch würde erst ein weiterer Sieg am nächsten Spieltag gegen den PSV GW Wiesbaden entscheidend Luft vorm Abstieg bringen.

Nachdem das Damendoppel und das 1. Herreneinzel verloren gingen, lag man nach dem gewinn des 2. Herrendoppels 1:2 hinten. Durch gute Einzelleistungen von Moritz, Christoph und Kim sowie dem gewinn des Mixed stand es nach diesem Spieltag 5:3 für die zweite Mannschaft des FBC. Durch die Niederlage des TSV Raunheim gegen die SG Anspach 3 am selben Tag haben wir nun 1 Punkt vorsprung auf den aktuell 7. TSV Raunheim.

Ein Sieg gegen den BC Ginsheim Mainspitze wäre ein weiterer wichtiger Schritt für den Klassenerhalt.

Ebenfalls um die Wurst, allerdings um den Aufstieg ging es am Samstag Abend für die 4. Mannschaft des FBC. Mit dem FVV ging es um den härtesten Konkurenten im Aufstiegskampf. Nachdem es in hart umkämpften Spielen zu einem 3:3 kam, standen nur noch das zweite und dritte Herreneinzel auf dem Plan, welches Andrê Poppe an 2 und Helge Thiel an 3 bestritten.Andrê und sein Gegner Günther Reichle spielten in 3 Sätzen um den jeweils so wichtigen 4. Punkt, welche aber im 3. Satz dann von Andrê eingefahren wurde. Nun hing es an Helge, eine wichtige 3 Punkte Führung in der Tabelle aufzubauen. In einem spannenden und sichtlich anstrengenden Spiel gewann Helge schließlich im 3. Satz 22:20, nach dem er schon 17:20 hinten gelegen hatte, gegen den bis dahin an 3 ungeschlagenen Chai Pit und sicherte so das 5:3 und damit einen wichtigen Schritt zum Aufstieg in die Bezirksoberliga. Glückwunsch dafür !

Jetzt heißt es die verbleibenden Spiele noch ordentlich zu bestreiten.

Unser Verein

Herzlich willkommen beim 1. Frankfurter Badminton Club!

 
Wir sind der Traditions-Badmintonverein in Frankfurt, gegründet 1953. Unser Sportangebot richtet sich an leistungsorientierte Mannschaftsspieler ebenso, wie an Breitensportler und Schüler/Jugendliche. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitspielern.


Neben dem Sport stehen Geselligkeit und Miteinander für uns im Mittelpunkt. So fahren wir bereits seit über 10 Jahren einmal im Jahr zu unserem holländischen Partnerverein SV Meteoor Veendam. Unsere Spielerinnen und Spieler trifft man auf vielen Turnieren, von Ranglisten über Meisterschaften bis hin zu privaten Turnieren - aber auch am "Lager" dem "geheimen" Vereinsheim unseres Clubs.

Jedes Jahr richten wir (bereits seit 1997) unser eigenes internationales Badmintonturnier aus – ein Höhepunkt in jedem Jahr.


Wir freuen uns dass Du auf unsere Seite gefunden hast. Hier informieren wir gern über unser Trainingsangebot, Vereinsleben und unser Turnier. Wenn Du Fragen/Anregungen hast oder zu einem unserer Trainingsabende kommen möchtest, kontaktiere uns einfach hier.


 

22. Frankfurter Badmintonturnier

30.05.2020 - 09:00 Uhr

Pfingsten 2020 folgt die 22. Auflage des Frankfurter Badmintonturniers. Meldet euch rechtzeitig an!

Noch

Joomla BJ Metis template by ByJoomla.com