FBC_Image_transparent1.gif
BannerFBC.png

Aktuelles

Zwei Mal Unentschieden am zweiten und dritten Spieltag


HD1

Am vergangenen Wochenende absolvierte die erste Mannschaft des 1.FBC ihren zweiten und dritten Spieltag. Am Freitagabend ging es zu Hause gegen junge Hofheimer Spieler, am Samstagabend gegen den Aufsteiger in Wehen.


Am Freitagabend trafen die FBCler auf eine Hofheimer Mannschaft mit vielen jungen talentierten Spielern. Dies zeigte sich in den überaus knappen Ergebnissen: Daniel Mittag und Bruno Bockenheimer siegten im ersten Herrendoppel zu 23:21 und 21:17, ebenso wie Bruno Bockenheimer und Ludmila Fieth in einer Mixed-Aufholjagd mit 14:21, 21:19 und 21:15 und Alexander Hillert im dritten Herreneinzel in zwei Sätzen zu je 23:21. Das Damendoppel um Lara Weidmann und Ludmila Feith machte es im ersten Satz noch spannend (24:22), zeigten im zweiten Satz ihre Spielstärke und gewann diesen mit 21:10. Auch die Hofheimer holten ihre Siege überaus knapp: Im zweiten Herrendoppel zu 17:21, 22:20 und 15:21, im ersten Herreneinzel 20:22 und 21:23 sowie im zweiten Herreneinzel 21:15, 14:21 und 19:21. Nicht zuletzt ging das Dameneinzel an die Hofheimer Dame, so dass beide Vereine mit einem 4:4 auseinandergingen.  


HD1

Bruno und Daniel im ersten Herrendoppel, hinten Lara und Ludmila im Damendoppel


HD2

Alex und Thera im zweiten Herrendoppel, hinten Lara im Dameneinzel


DD

Ludmila und Lara im Damendoppel


Am Samstagabend waren die Frankfurter zu Gast beim TV Wehen, dem Aufsteiger aus der Verbandsliga West. Mit Verstärkung aus der zweiten Mannschaft traten die Frankfurter ihre Spiele an. Bruno Bockenheimer sicherte gemeinsam mit Max Murakami souverän das erste Herrendoppel sowie das erste Herreneinzel. Bei den Damen war starke Konkurrenz vorhanden: Das Damendoppel sowie das Dameneinzel mussten sich gegen starke Wehener Damen geschlagen geben. Im Mixed hielten die Frankfurter ordentlich dagegen und holten den Sieg in einem Drei-Satz-Krimi zu 23:25, 21:13 und 19:21. Auch das zweite Frankfurter Herrendoppel musste sich gegen Wehener Herren geschlagen geben, ebenso wie das zweite Herreneinzel. Im dritten Herreneinzel setzte sich Omi, genauer gesagt Omprakash Wakharkar, mit 21:5 und 21:18 durch und holte den wichtigen Punkt zum Unentschieden. 

Nach diesen beiden Spieltagen befindet sich die erste Mannschaft des 1. FBC mit einem Sieg und zwei Unentschieden punktgleich mit SG Dornheim auf Platz 5 der Tabelle. Das nächste Spiel folgt am 20. Oktober 2018 um 15 Uhr in und gegen TV Dieburg / Groß-Zimmern.



Unser Verein

Herzlich willkommen beim 1. Frankfurter Badminton Club!

 
Wir sind der Traditions-Badmintonverein in Frankfurt, gegründet 1953. Unser Sportangebot richtet sich an leistungsorientierte Mannschaftsspieler ebenso, wie an Breitensportler und Schüler/Jugendliche. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitspielern.


Neben dem Sport stehen Geselligkeit und Miteinander für uns im Mittelpunkt. So fahren wir bereits seit über 10 Jahren einmal im Jahr zu unserem holländischen Partnerverein SV Meteoor Veendam. Unsere Spielerinnen und Spieler trifft man auf vielen Turnieren, von Ranglisten über Meisterschaften bis hin zu privaten Turnieren - aber auch am "Lager" dem "geheimen" Vereinsheim unseres Clubs.

Jedes Jahr richten wir (bereits seit 1997) unser eigenes internationales Badmintonturnier aus – ein Höhepunkt in jedem Jahr.


Wir freuen uns dass Du auf unsere Seite gefunden hast. Hier informieren wir gern über unser Trainingsangebot, Vereinsleben und unser Turnier. Wenn Du Fragen/Anregungen hast oder zu einem unserer Trainingsabende kommen möchtest, kontaktiere uns einfach hier.


 

21. Frankfurter Badmintonturnier

08.06.2019 - 09:00 Uhr

Pfingsten 2019 folgt die 21. Auflage des Frankfurter Badmintonturniers. Meldet euch rechtzeitig an!

Noch

Joomla BJ Metis template by ByJoomla.com