FBC_Image_transparent1.gif
BannerFBC.png

09

Dez
Spiel, Spaß und Schleifchen bei der Weihnachtsfeier 2018

Groß und Klein fanden sich ab 18 Uhr in der Riedberg-Halle ein, wo sie weihnachtliche Naschteller, Glühwein für die Großen und Punsch für die Kleinen sowie deftige Kartoffelsuppe erwarteten. Während sich die Kinder zusammen mit einigen Eltern in der Halle bei von unserer Trainerin Kathrin angeleiteten Gruppen-Spielen austobten fanden sich alle anderen rund um die weihnachtlich aufgebaute Cafeteria langsam zusammen und die letzten Meldungen für das Turnier gingen ein.


Cafeteria

Cafeteria

Die Beteiligung am Schleifchenturnier, das eine zufällige Paarung von Spielern jeder Stärke vorsieht und in Runden gespielt wird, war erfreulich groß! Insbesondere die große Kinderbeteiligung ermöglichte es, dass in jedem Spiel eine Erwachsenen-Kind-Paarung möglich war. So stand für alle der Spaß im Vordergrund, was man während und neben den Spielen deutlich merken konnte.


Spielerzuweisung Spielerzuweisung 2
Spielpaarung Schleifchen

Nach jeder gewonnenen Runde erhalten die Sieger je ein Schleifchen, das sie an ihre Schläger binden. Gekürt wurden am Ende diejenigen, die am meisten Schleifchen hatten (Konditionstraining bei unserem Konditionsmeister Daniel) und diejenigen, die am wenigsten Schleifchen hatten (Backkurs bei unserem Konditormeister Thera). Auch unsere Trainer und Mannschaftsführer wurden für ihr großartiges Engagement in der ersten Saisonhälfte 2018/19 geehrt.


Sieger von oben Sieger von unten

linek Seite: Sieger von oben, rechte Seite: Sieger von unten


Trainer Mannschaftsführer

linek Seite: Trainer, rechte Seite: Mannschaftsführer

Im Nachgang zum Schleifchenturnier wurde die Weihnachtsfeier am „Lager“ fortgeführt bei einem geselliges Beisammensein mit Spielen (Darts, Kicker, etc.), Getränken und Snacks. Wenige später drehte ein feierfreudiger Kern die Musik auf und ließ die Weihnachtsfeier auf der Tanzfläche ausklingen.


Zu den weiteren Fotos der Weihnachtsfeier: hier.

03

Dez
Zwei Herbstmeister zur Winterpause

Am Wochenende des 24./25.11. fand für alle Mannschaften das letzte große Heimspielwochenende der Hinrunde 2018/19 in der Heimhalle am Riedberg statt. Einige sicherten wichtige Punkte, andere ließen die Hinrunde mit schönen Spielen ausklingen. Größte Highlights der Hinrunde: Mannschaft 3 und Mannschaft 6 sind zur Winterpause Herbstmeister! Gratulation!


DDMannschaft 2 startete bereits am Freitagabend, den 23.11., in ihren Hinrundenabschluss und gewann mit 7:1 gegen BV Friedrichsdorf. Von drei Drei-Satz-Spielen wurden zwei für den 1.FBC entschieden: Rene Jeruschkat im zweiten Herreneinzel (17:21, 21:16 und 21:19) und Sebastian Abratis im dritten Herreneinzel (25:27, 21:16 und 21:11). Das dritte Drei-Satz-Match war ein wahrhaftiger Drei-Satz-Krimi, den Natalia Kashevskaia und Kathrin Lutz im Damendoppel mit 21:14, 17:21 und 20:22 leider an die Gäste aus Friedrichsdorf abgaben. Das letzte Spiel von Mannschaft 2 fand am Samstagabend um 18:30 Uhr gegen SG Anspach II statt. In dieser Begegnung behaupteten sich Sebastian Abratis gemeinsam mit Max Murakami im zweiten Herrendoppel (16:21, 21:16 und 21:17) sowie Felix Hühne im dritten Herreneinzel (21:17, 21:8). Mannschaft 2 befindet sich hiermit auf dem 6. Tabellenplatz von 8 und ist erfreulicherweise somit aktuell nicht abstiegsgefährdet.


Weiterlesen: Zwei Herbstmeister zur Winterpause

22

Nov
Zwei Siege und zwei Niederlagen

Mannschaften 3 bis 6 hatten am vergangenen Samstag, den 17. November 2018, einen weiteren Spieltag. Während die beiden Mannschaften 6 und 3 jeweils mit 5:3 gewannen, mussten sich Mannschaften 4 und 5 gegen stärkere Gegner geschlagen geben.


HD1Mannschaft 6 traf auf SKV 1879 Mörfelden. Alle drei Doppel konnten gewonnen werden, wenn auch das zweite Herrendoppel im zweiten Satz relativ knapp zu 20:22. Dies schaffte eine gute Basis, auf der auch Michael Bock im ersten Herreneinzel und Lara Tebben im Dameneinzel mit Siegen aufsetzten. Im Endergebnis stand es 5:3 für Mannschaft 6 des 1.FBC.


Für Mannschaft 3 ging es weniger souverän los: Von den drei Doppeln konnte lediglich das zweite Herrendoppel gewonnen werden. Es folgte ein Sieg im Mixed sowie im dritten Herreneinzel bei zeitgleicher Niederlage im Dameneinzel. Die letzten beiden und entscheidenden Spiele konnten Omprakash „Omi“ Wakharkar im ersten Herreneinzel in drei Sätzen in Felix Hühne im zweiten Herren einzel souverän in zwei Sätzen jeweils für sich entscheiden.


Weiterlesen: Zwei Siege und zwei Niederlagen

18

Nov
Auswärts-Spielwochenende

Ein volles Auswärts-Spielprogramm für alle Seniorenmannschaften des 1.FBC am vergangenen Wochenende des 10./11. November 2018!


FelixMannschaften 1 und 2 traten zum Doppelspieltag an. Mannschaft 1 verlor am Samstagabend glatt zu 0:8 gegen starke Darmstädter Spieler, am Sonntagmorgen fuhr sie mit 1:7 aus Dornheim wieder heim. Den Ehrenpunkt holte Bruno Bockenheimer im zweiten Herreneinzel. So befindet sich Mannschaft 1 in der Tabelle auf Platz 6. Das nächste Spiel findet am Samstag, den 24.11.18, statt gegen den 1. BV Maintal.


Mannschaft 2 erspielte am Samstagabend einen erfreulichen Sieg gegen die TURA Niederhöchstadt mit 5:3: Natalia Kashevskaia und Kathrin Lutz sicherten drei Damenpunkte, im Mixed in der starken Kombination Natalia und Axel Bätjer. Ferner holten Omprakash „Omi“ Wakharkar im zweiten Herreneinzel und Felix Hühne im dritten Herreneinzel zwei weitere Punkte zum Sieg. Sonntagnachmittag gegen Ginsheim-Mainspitze verlor sie leider mit 6:2. Die Punkte holte Axel Bätjer im ersten Herrendoppel mit Sebastian Abratis und im gemischten Doppel mit Natalia Kashevskaia. Nach diesen beiden Spielen befindet sich Mannschaft 2 leider auf dem letzten Tabellenplatz und trifft als nächstes auf den Tabellennachbarn BV Friedrichsdorf.


Weiterlesen: Auswärts-Spielwochenende

Unser Verein

Herzlich willkommen beim 1. Frankfurter Badminton Club!

 
Wir sind der Traditions-Badmintonverein in Frankfurt, gegründet 1953. Unser Sportangebot richtet sich an leistungsorientierte Mannschaftsspieler ebenso, wie an Breitensportler und Schüler/Jugendliche. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitspielern.


Neben dem Sport stehen Geselligkeit und Miteinander für uns im Mittelpunkt. So fahren wir bereits seit über 10 Jahren einmal im Jahr zu unserem holländischen Partnerverein SV Meteoor Veendam. Unsere Spielerinnen und Spieler trifft man auf vielen Turnieren, von Ranglisten über Meisterschaften bis hin zu privaten Turnieren - aber auch am "Lager" dem "geheimen" Vereinsheim unseres Clubs.

Jedes Jahr richten wir (bereits seit 1997) unser eigenes internationales Badmintonturnier aus – ein Höhepunkt in jedem Jahr.


Wir freuen uns dass Du auf unsere Seite gefunden hast. Hier informieren wir gern über unser Trainingsangebot, Vereinsleben und unser Turnier. Wenn Du Fragen/Anregungen hast oder zu einem unserer Trainingsabende kommen möchtest, kontaktiere uns einfach hier.


 

21. Frankfurter Badmintonturnier

08.06.2019 - 09:00 Uhr

Pfingsten 2019 folgt die 21. Auflage des Frankfurter Badmintonturniers. Meldet euch rechtzeitig an!

Noch

Joomla BJ Metis template by ByJoomla.com